Im westlichen Teil der Magdeburger Neuen Neustadt sind die vorhandenen Spielplätze und öffentlichen Flächen überlastet. Deshalb sollen auf einer Freifläche, auf der ehemals Wohnblöcke standen, Angebote und Möglichkeiten für Menschen aus der Nachbarschaft zum Aufhalten und Spielen entstehen. Dafür setzt sich der Bürgerverein Neustadt e.V. ein, der einen Zwischennutzungsvertrag mit der Eigentümerin, der Magdeburger Wohnungs-baugesellschaft (WOBAU) abgeschlossen hat.

Die Gestaltung der Fläche zwischen Umfassungsstraße, Haldensleber Straße und Grünstraße als Freizeitfläche soll sich dabei an den Ideen und Wünschen der Kinder und Jugendlichen, aber auch der Erwachsenen orientieren. Diese werden von Anfang an mit eingebunden und sollen auch selber mit Hand anlegen, denn die 3000m² große Fläche gestaltet sich nicht von alleine!

Kontakt: buergerverein@neustadt-magdeburg.de­­­­­