Das Projekt PROCHANCE der AWO SPI gGmbH bietet vielfältige Beratungs- und Unterstützungsangebote für Familien mit Migrationshintergrund. Gemeinsam mit Ehrenamtlichen helfen die sozialpädagogischen Fachkräfte Menschen bei der Orientierung im Alltag, z.B. durch individuelle Sprach- und Lernangebote, die Unterstützung bei der Wohnungs-, Ausbildungs- oder Jobsuche sowie durch die Vermittlung von weiterführenden Hilfen.

Projektlaufzeit: 01.01.2015 – 31.12.2017

Engagierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen, wenn Sie sich für Menschen mit Migrationshintergrund engagieren möchten.

Das Projekt PROCHANCE wird durch die Aktion Mensch gefördert.

Kontakt:

Edna Pevestorf – Projektkoordinatorin/ PROCHANCE
AWO SPI Soziale Stadt und Land Entwicklungsgesellschaft mbH
Nicolaiplatz 6, 39124 Magdeburg
Telefon +49/391/99046650, Fax +49/391/99046653
e.pevestorf@spi-ost.de, www.spi-ost.de